Mit viel Vorfreude auf den Saisonstart machten sich am Sonntagmorgen vier Paare vom Reitverein Ponyhof Bätterkinden auf den Weg nach Biel-Benken um an der Struk Winterserie 2022 teilzunehmen. Um 09:30 gingen Natalia und Alina L. (U18) an den Start mit zwei motivierten Ponys und konnten sich mit starker, internationaler Konkurrenz messen. Trotz einigen kleinen Fehlern konnte sich das eingespielte Team nach der ersten Session den zweiten Platz sichern. Nach der gespielten U18 Session gingen gleich unsere drei weiteren Paare an den Start und haben sich untereinander messen können. Die drei Paare haben sich ein Kopf an Kopf Rennen geliefert, doch Emilia und Miriam haben den ersten Qualifikationslauf für sich entschieden. Beim gemeinsamen Mittagessen haben wir viel zusammen gelacht und uns für einen strengen Nachmittag gestärkt.

Nach einer Stärkung startete das U18 Paar nach der Mittagspause wieder in den Wettkampf. Die Beiden konnten an ihren Leistungen vom Morgen anknüpfen und haben den Vorsprung zum drittplatzierten Paar vergrössern können. Weiter ging es mit den drei U15 Paaren, welche gegeneinander spielten. Also ein Ponyhof-Duell. 🙂 Die Stimmung von allen war super. Alle Girls haben gekämpft und sich keinen Punkt geschenkt. Wie bereits am Morgen ist es eine knappe Sache. Doch nun führen Sheril und Lara das Klassement mit einem Punkt Vorsprung an. Die letzte Session am Nachmittag wird nochmals sehr spannend.

Für unsere ältesten Spielerinnen ging es um 15:00 in den Final. Die Konzentration von dem U18 Paar war nicht mehr gleich da, wie in den bereits gespielten Sessionen. Es schlichen sich bei Spielen und den Übergaben mehrere Fehler ein. Doch Natalia und Alina L. konnten sich am Schluss mit einem fünf Punkte Vorsprung den zweiten Platz sichern. Well done! Die Freude über den gelungenen Saisonstart war bei den Spielerinnen und dem Coach gross.

Zum Schluss lieferten sich noch die U15 Paare ein nervenaufreibendes Rennen, denn kein Paar hatte einen grossen Vorsprung zum Beginn der Session. Die letzten Session war ausgeglichen und bis zum letzten Spiel war nicht klar wer der heutige Sieger sein wird. Beim letzten Spiel hiess es alles geben. Nach dem letzten Spiel hiessen die Sieger: Emilia und Miriam. Am Schluss wurde sich gegenseitig gratuliert und ein Gruppenfoto gemacht.

Emilia und Miriam: 37 Punkte
Sheril und Lara: 35 Punkte
Elin und Olivia: 30 Punkte

Wir freuen uns alle über den gelungenen Saisonstart und bedanken uns herzlichen beim Struk-Team für den tollen Wettkampf in Biel-Benken.

Category
Tags

No responses yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close

Gefällt dir dieser Blog? Bitte teilen Sie das Wort :)

Whatsapp
Instagram
Youtube
Youtube