Auf Turnieren unterwegs

Springen oder Springreiten findet in einer Arena und um einen Kurs von ungefähr 15 Hindernissen statt. Reiter und Pferd werden als Team betrachtet und es bedarf jahrelanger strukturierter Ausbildung, bis das harmonisierte Paar in der Lage ist, in den kombinierten Fähigkeiten das höchste erforderliche Niveau zu erreichen.

Reitschüler, die sich fürs Springreiten oder den CC-Sport interessieren, haben die Möglichkeit im Springteam wöchentlich einmal eine Springstunde zu besuchen. Diese finden Montag und Mittwoch von 19 bis 20 Uhr Niveau Einsteiger und 20 bis 21 Uhr Niveau Fortgeschrittene statt.

Wer mit einem Pferd oder Pony vom Ponyhof im Springteam reiten will, muss neben dem Springtraining wöchentlich eine normale Gruppenreitstunde besuchen.

Das Ziel ist, sich im Springreiten Routine anzueignen und sein Können zu verbessern.

Wer gerne aufs Turnier gehen möchte, kann das mit einem Pony/Pferd vom Ponyhof, sobald der Trainer grünes Licht gibt.

Unsere Einsteiger-Springreiter vom Ponyhof werden immer vom Trainer aufs Turnier begleitet.

Eine Gruppen-Springstunde kostet Fr. 55.–. Dieser Preis reduziert sich auf Fr. 35.– (46x pro Jahr) in Kombination mit der wöchentlichen Gruppen-Reitstunde zu Fr. 45.– (38x pro Jahr).

Die Reiter des Springteams können ohne Aufpreis am Sonntag mit uns ins Gelände ausreiten.


Kontaktieren Sie uns in unserem Ponyhof in Bätterkinden

Gerne sind wir für dich da und beantworten die deine Frage

Whatsapp
Instagram
Youtube
Youtube