wie geht es für die PG-Spielerinnen weiter?

Kein Finalwochenende im Oktober, dies wird nun in den Dezember verschoben.. Leider machte uns der Regen einen Strich durch die Rechnung. Am Freitag vor dem Final hat sich der Vorstand der MGAS entschieden, den Final zu verschieben um keine Gefahr für die Teilnehmenden einzugehen. Wir haben uns riesig darauf gefreut und hätten eine tolle Ausgangslage gehabt für den Final. Aufgeschoben ist schliesslich nicht gleich aufgehoben. 🙂

Das Team Firewall und der RV Ponyhof Bätterkinden hat sich nun entschieden am Sonntag ein Freundschaftsturnier in Meinisberg auf dem Platz von Guy Schneider zu veranstalten. Viele Reiterinnen gingen in Paaren an den Start und konnten so trotz Absage des Finales Turnierluft atmen. Die Freude war bei allen gross trotzdem starten zu können. Danke an alle die es ermöglich haben!

In zwei Wochen geht es für die «Blue Candys» und die «Blue Rockets» nach Belgien an das Turnier «International Competition of Ghlin 2022». Für viele sogar das erste internationale Turnier. Es freuen sich schon alle riesig auf dieses Saison-Highlight! Ein Blog-Eintrag dazu kommt in Kürze.

Blue Candy (u12)
Blue Rockets (u15)

Dann geht es für die Teams in die Winterpause. Nur einige Spielerinnen werden am Wochende vom 29./30. Oktober an der Struk Individual Championship 2022 in Muttenz teilnehmen. Wir wünschen Miriam, Elin, Sora, Alina, Olivia und Emilia viel Erfolg und drücken die Daumen!

Mitte November wird Sora mit Jessie

zusammen mit dem U12-Natiteam die Schweizan dem Indoor-Cup in Lamotte FR vertretten. Sora wird da mit einem Pony von Philipp antreten zusammen mit vier Mädchen aus dem Team von Blackyland. Wir wünschen dem gesamten Team viel Freude und Glück in Frankreich!

Sora mit Jessie
Category
Tags

No responses yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

close

Gefällt dir dieser Blog? Bitte teilen Sie das Wort :)

Whatsapp
Instagram
Youtube
Youtube